MIA Kurs – Migrantinnen einfach stark im Alltag

Sprachkurse nur für Frauen mit Kinderbetreuung

Sprachkurse für ausländische Frauen

Die MIA -Kurse finden Sie im Themenbereich Deutschkurse in unserem Programm (Kursnummern ab 4400)

Sie haben Lust, sich regelmäßig mit anderen Frauen zu treffen?
Sie möchten Deutschland besser kennenlernen?
Sie wollen mehr über Kinderbetreuung, Schulen und Berufe erfahren?
Und Sie möchten nebenbei in Ihrem eigenen Tempo Ihr Deutsch verbessern? Dann sind Sie in einem MiA-Kurs genau richtig.

MiA ist ein Kursangebot, in dem Frauen sich gegenseitig stärken. Sie machen sich Mut. Sie lernen dazu und erfahren viel Neues.

Informationen:
Die Gruppe besteht nur aus Frauen. Die Kursleiterin ist auch eine Frau.
Die anderen Teilnehmerinnen kommen aus Ihrem Heimatland oder der ganzen Welt.
Ein Kurs dauert 34 Stunden, verteilt über mehrere Wochen.
Sie können an bis zu drei Kursen teilnehmen.
Die Inhalte des Kurses passen zu Ihnen. Darauf achtet die Kursleiterin.
Sie müssen für den Kurs nichts bezahlen.

Teilnahmebedingungen:
Sie sind mindestens 16 Jahre alt.
Sie haben keinen Schul- oder Berufsabschluss in Deutschland gemacht.

Außerdem müssen Sie zu einer der folgenden drei Gruppen gehören:
Sie sind Ausländerin und haben die Erlaubnis, dauerhaft in Deutschland zu bleiben (§ 44 Abs. 1Satz 2 AufenthG) – Frauen aus Westeuropa, USA, Kanada und Australien dürfen nicht teilnehmen.
Sie sind Asylbewerberin und kommen aus Eritrea oder Syrien.
Sie sind Asylbewerberin und vor dem 1. August 2019 nach Deutschland gekommen. Sie besitzen seit mindestens drei Monaten eine Aufenthaltsgestattung. Ihr Herkunftsland ist kein sogenanntes sicheres Herkunftsland. Sie sind berufstätig oder arbeitssuchend und haben ein nicht schulpflichtiges Kind (§ 44 Abs. 4 Ziff. 1 AufenthG)

Voraussetzung: geringe Deutschkenntnisse sind wünschenswert.

Zeit: Dienstag und Donnerstag, jeweils 9.30 – 11.30 Uhr

Ort: Johanneshaus Leonberg, Bahnhofstr. 71, 71229 Leonberg

Kosten: keine

Kinder: ein Kind unter drei Jahren, das keine Kindertageseinrichtung besucht, kann mitgebracht werden.

Dauer: 34 Stunden (8 – 9 Wochen). Es können insgesamt 3 Kurse besucht werden.

Anmeldung: persönlich im Büro der Familien-Bildungsstätte Leonberg e. V. (Öffnungszeiten: Mo. – Do. 9.00 – 12.00 Uhr, Mittwoch 16.30 – 18.00 Uhr) oder über das dort ausliegende Faltblatt.

Das Angebot wird gefördert durch das Ministerium des Innern und vom BAMF (Bundesministerium für Migration und Flüchtlinge) verwaltet. Die Kurse finden in Zusammenarbeit mit dem Verein für internationale Jugendarbeit e. V. (vij-wuerttemberg.de) und der katholischen Kirche in Leonberg statt.